Master Soziologie

Soziologie ist die Wissenschaft vom sozialen Verhalten des Menschen. Sie beschäftigt sich mit der Frage, unter welchen Bedingungen Individuen in Gruppen wie beispielsweise Familien, Organisationen oder Gesellschaften kooperieren. Die Kooperation von Individuen ist nicht selbstverständlich, sondern dann mit Konflikten verbunden, wenn Interessensgegensätze unter den Akteuren oder zwischen Einzelinteressen und dem Gemeinwohl auftreten.

Aufbauend auf einen Bachelor-Abschluss in Sozialwissenschaften respektive in Soziologie bietet das Institut den Studiengang Master Soziologie an. Dieser Master stellt eine solide Vertiefung der im Bachelorstudium erworbenen Analysefähigkeiten dar. In Bern ist der Master ein Monomaster ohne Nebenfächer und setzt sich hauptsächlich aus soziologischen Fachveranstaltungen zusammen. Das Studium kann sehr flexibel und vielseitig je nach den Interessen der Studierenden gestaltet werden.

Basisinformationen
Abschluss: Master of Arts in Sociology, Universität Bern
Umfang: 90 ECTS
Angebot:

Monofach 90 ECTS


Angebot für andere Studiengänge:

  • Minor 30 ECTS
Studiendauer: 3 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienbeginn: Herbst oder Frühjahr

Die Lehr- und Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in der politischen Soziologie (insbesondere Migration und Integration), Religionssoziologie, Umweltsoziologie, Spieltheorie, Netzwerk- und Sozialkapitalforschung, nachhaltige Gesellschaftsentwicklung sowie der Ungleichheitsforschung. Ausserdem liegt ein besonderer Schwerpunkt des Masters in der methodischen Ausbildung der Studierenden. So werden Seminare angeboten, die sich der Vertiefung neuer Techniken umfragebasierten und experimentellen Datenerhebung widmen, aber auch Seminare über historische und qualitative Methoden.

Studienaufbau Master Major Soziologie

Der Studiengang Master Soziologie ist ein Monofach im Umfang von 90 ECTS-Punkten. Diese setzen sich aus Lehrveranstaltungen im Umfang von 60 ECTS-Punkten und einer Masterarbeit im Umfang von 30 ECTS-Punkten zusammen. Der Besuch von Minor Studiengängen ist für Major Soziologie Studierende nicht vorgesehen.

Gemäss Art. 9-10 des Studienplans sind im Master Major Soziologie folgende Leistungen zu erbringen

Lehrveranstaltungen
ECTS 
Obligatorische Veranstaltungen 1  
Bereich Methoden  min. 6
Bereich Theorie  min. 6 
Forschungskolloquium  min. 2 
Total der obligatorischen Veranstaltungen  min. 14 
Optionaler Wahlbereich 2 max. 30 
Frei wählbare Veranstaltungen aus dem Angebot
des Instituts für Soziologie auf Master Stufe 
restliche ECTS 
Masterarbeit   30 
Total Master of Arts in Sociology  90
 
  1. Obligatorische Veranstaltungen:Vernstaltungen, die entweder dem Bereich Theorie oder dem Bereich Methoden angerechnet werden können, werden in der KSL Kursbeschreibung mit dem entsprechenden Bereich vermerkt.
  2. Optionaler Wahlbereich: Wahlweise können bis Maximal 30 ECTS aus einem der folgenden Angebote erbracht werden:

    a) aus dem Angebot des Instituts für Soziologie der Universität Bern

    b) aus dem Angebot soziologischer Masterveranstaltungen anderer Universitäten der Schweiz

    c) aus Veranstaltungen von Nachbardisziplinen an der Universität Bern, die einen engen bezug zur Soziologie aufweisen. Dazu gehören Masterveranstaltungen der Fächer Sozialanthropologie, Gender Studies, Politikwissenschaften, Sozialpsychologie, Humangeographie, Volkswirtschaftslehre oder Bildungssoziologie. Die anrechenbaren Veranstaltung sind auf dem Stundenplan ersichtlich oder können im KSL unter Optionalem Wahlbereich gefunden werden.

Studienaufbau Minor

Die 30 ECTS für den Master Minor Soziologie können durch frei wählbare Leistungen aus dem Angebot des Institus für Soziologie auf Masterstufe erbracht werden.

Hinweis: Diese Veranstaltungen sind nicht identisch mit freien Leistungen, die von verschiedensten Instituten angeboten werden. Es können nur Veranstaltungen, welche das Institut für Soziologie auf Masterstufe selbst anbietet, angerechnet werden.

Informationen zur Abgabe der Masterarbeit können auf der Hompage des Instituts für Soziologie gefunden werden.

Das Masterstudium ist abgeschlossen, wenn alle geforderten Leistungsnachweise nach Studienplan erfolgreich erbracht wurden, allfällige Vorbedingungen zum Masterabschluss erfüllt sind, die Masterarbeit genügend benotet worden ist und die Masternote 4 oder mehr beträgt.

Die Masternote ist das gewichtete Mittel aller Noten (es werden nur genügende Leistungsnachweise angerechnet). Als Gewichte werden die ECTS-Punkte verwendet.

 

Weitere Informationen wie Sie Ihr Masterdiplom erhalten, finden Sie hier.

Abschluss des Minor

Das Masterstudium ist abgeschlossen, wenn alle geforderten Leistungsnachweise nach Studienplan und allfällige Vorbedingungen zum Masterabschluss erfolgreich erbracht worden sind. Nach Vorliegen aller Leistungen ist ein formloser Antrag zum Abschluss des Minor an das WISO-Dekanat (info@wisodek.unibe.ch) zu richten, dem ein aktuelles Studienblatt beigelegt werden muss.

Hinweis: Bitte beachten Sie die Einhaltung von Fristen: Wer zu einem bestimmten Zeitpunkt auf seiner Fakultät den Minorabschluss erwerben will, muss seinen Antrag spätestens 7 Tage vor der von der Stammfakultät gesetzten Frist an das WISO-Dekanat stellen.

Die Schlussnote des Minor Soziologie ist das gewichtete Mittel aller Noten (es werden nur genügende Leistungsnachweise angerechnet). Als Gewichte werden die ECTS-Punkte verwendet.

Individuelle Studienvoraussetzungen

Folgende Studienausweise berechtigen zur Zulassung zum

Mono Soziologie 90 ECTS-Punkte:
  Bachelorabschluss einer anerkannten universitären Hochschule mit einem Major oder Minor in Soziologie oder Sozialwissenschaften im Umfang von mindestens 60 ECTS-Punkten mit methodischer Grundausbildung (ähnlich untenstehender Liste)
  • Vorlesung und Übung "Sozialwissenschaftliche Statistik" (6 ECTS-Punkte) 
  • Vorlesung "Einführung in die empirische Sozialforschung" (3 ECTS-Punkte)
  • Vorlesung "Qualitative Methoden der Sozialwissenschaften“ (3 ECTS-Punkte)
  • Empirisches Forschungspraktikum (8 ECTS-Punkte)

Je nach Studienabschluss können weitere Auflagen verlangt werden.

Bachelorabschluss einer Schweizer Fachhochschule in Sozialer Arbeit;
es werden Auflagen im Umfang von max. 60 ECTS-Punkten verlangt
 Minor Soziologie 30 ECTS-Punkte:
 

Bachelorabschluss einer anerkannten universitären Hochschule mit einem Minor in Soziologie oder Sozialwissenschaften im Umfang von mindestens 30 ECTS-Punkten.

 

 
Liegt der Erwerb des Bachelorabschlusses mehr als sechs Jahre zurück, wird die Anerkennung individuell geprüft. Die Zulassung zum Masterstudium kann an Auflagen geknüpft werden.

Sprachanforderungen

Es werden ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verlangt, um Quellentexte, Vorträge oder Prüfungsfragen zu verstehen.

Mündliche oder schriftliche Prüfungsleistungen können auf Deutsch, Französisch oder Englisch erbracht werden.

Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung

Bewerbung und Zulassung

Studienvoraussetzungen 
Anmeldefristen
 

Bisherige UniBE Studierende

Beantragen Sie anlässlich der Erneuerung der Semestereinschreibung einen Studienprogrammwechsel auf den M A in Sociology, Universität Bern.
Erneuerung Semestereinschreibung → Selfservice
Einstufung
Ablauf und Zeitpunkt der Erneuerung der Semestereinschreibung

 
Bewerbung mit einem Schweizer Studienausweis

Online-Anmeldung 
Einstufung
Von der Anmeldung bis zur Immatrikulation

 
Bewerbung mit einem internationalen Studienausweis

Online-Anmeldung 
CHECKLISTE mit den einzureichenden Dokumenten / Wichtige Informationen
Von der Anmeldung bis zur Immatrikulation

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung.

Master mit exzellenten Aussichten

Der erfolgreiche Abschluss des Master Soziologie der Universität Bern eröffnet den Absolventinnen und Absolventen eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Unsere Abgängerinnen und Abgänger gelingt der Übertritt in die Forschung und/ oder in die Arbeitswelt nach dem Studium in einer kurzen Zeitspanne und sie sind sowohl bei Forschungseinrichtungen, als auch in der Berufswelt gern gesehen.

 

Studienvoraussetzungen

Folgende Studienausweise berechtigen zur Zulassung zum Mono Soziologie 90 ECTS:

a) Bachelorabschluss einer anerkannten universitären Hochschule mit einem Major oder Minor in Soziologie oder Sozialwissenschaften im Umfang von mindestens 60 ECTS-Punkten mit methodischer Grundausbildung
  • Vorlesung und Übung "Sozialwissenschaftliche Statistik" (6 ECTS) 
  • Vorlesung "Einführung in die empirische Sozialforschung"
  • Vorlesung "Qualitative Methoden der Sozialwissenschaften“ (3 ECTS)
  • Empirisches Forschungspraktikum (8 ECTS)
Es können weitere Vorbedingungen zum Masterabschluss verlangt werden.
b) Bachelorabschluss einer Schweizer Fachhochschule in Sozialer Arbeit;
es werden Auflagen im Umfang von max. 60 ECTS-Punkten verlangt

Liegt der Erwerb des Bachelorabschlusses mehr als sechs Jahre zurück, wird die Anerkennung individuell geprüft. Die Zulassung zum Masterstudium kann an Auflagen geknüpft werden.

Zulassungsbedingungen Master am Departement Sozialwissenschaften

Durchlässigkeit BA FH Soziale Arbeit

Sprachanforderungen

Es werden ausreichende passive Kenntnisse der deutschen Sprache verlangt, um Quellentexte, Vorträge oder Prüfungsfragen zu verstehen.

Eigene mündliche oder schriftliche Prüfungsleistungen können auf Deutsch, Französisch oder Englisch erbracht werden.

Bewerbung und Zulassung

Es gelten unterschiedliche Zulassungsbedingungen für Bewerbende mit einem Schweizer Studienausweis und für Bewerbende mit einem internationalen Studienausweis.

Fragen?

Zuständig ist die Abteilung Zulassung, Immatrikulation und Beratung.