Gleichstellung

Die Universität bekennt sich zur Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie fördert mittels effektiver Gleichstellungsinstrumente und Karrieremodelle den Erfolg von Frauen und Männern im Wissenschaftsbetrieb. Die Universität Bern verfügt deshalb über eine universitäre Kommission sowie eine Abteilung für Gleichstellung. Um die tatsächliche Gleichstellung zu fördern, hat die WISO angelehnt an den von der Universitätsleitung verabschiedeten Aktionsplan Gleichstellung 2013-16 einen eigenen fakultären Gleichstellungplan 2016 - 2018 verabschiedet. Der fakultäre Gleichstellungsplan basiert auf einer Standortbestimmung und enthält einen umfangreichen Massnahmenkatalog in sieben Handlungsfeldern. Pro Handlungsfeld werden realistische Ziele und konkrete Massnahmen vorgeschlagen, Zuständigkeiten notiert und der Zeitpunkt der Zielerreichung der Massnahme genannt.

Handlungsfelder Gleichstellungsplan WISO-Fakultät

1.       Institutionelle Verankerung von Gleichstellung und Qualitätssicherung
2.       Chancengleichheit in Anstellungsverfahren
3.       (Frauenspezifische) Nachwuchsförderung
4.       Vereinbarkeit von Studium, Karriere und Care-Aufgaben
5.       Horizontale Segregation
6.       Bekämpfung von Diskriminierung
7.       Sichtbarkeit Thematik Gleichstellung erhöhen