Master of Science in Business Administration

Das Masterstudium dient der Vertiefung von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Es baut auf Vorkenntnissen auf, die in einem einschlägigen Bachelorstudiengang erworben wurden.

Das Masterstudium, welches mit dem Titel "Master of Science in Business Administration, Universität Bern" abgeschlossen wird, dauert drei Semester (Regelstudienzeit) und ist ein Monofachstudium. Es kann folglich kein Nebenfach (Minor) belegt werden.

Die Vorteile des M Sc BA liegen unter anderem in der grossen Auswahl an Lehrveranstaltungen und der Möglichkeit, das Studium eigenständig zu organisieren. Die Kombination von theoretischem und praxisorientiertem Umgang mit betriebswirtschaftlichen Problemstellungen sowie selbstständigem Arbeiten ist die ideale Ausganslage für eine Karriere in allen Funktions-Bereichen von Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung.

Die berufsprofilorientierte Spezialisierung erfolgt durch die Wahl eines der vier angebotenen betriebswirtschaftlichen Bereichen:

  • Finanzmanagement und Rechnungswesen
  • Management
  • Marketing
  • Wirtschaftsinformatik
Hauptgebäude/Studium/Aula/Studenten in Hörsaal
©K&M
Basisinformationen
Abschluss: Master of Science in Business Administration, Universität Bern
Umfang: 90 ECTS
Angebot:
  • Monofach 90 ECTS 

 

Minor Angebot für andere Studiengänge:

  • Betriebswirtschaftslehre 30 ECTS
  • Wirtschaftsinformatik 30 ECTS
Studiendauer: 3 Semester
Unterrichtssprachen: Betriebswirtschaftslehre: 50 % Deutsch / 50 % Englisch

Wirtschaftsinformatik: Deutsch

Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester
: get_pagecontent_row_classes
: get_pagecontent_row_classes
: get_pagecontent_row_classes
: get_pagecontent_row_classes
: get_pagecontent_row_classes